Onleihe FAQ

Was ist die Onleihe?
Die Onleihe ist ein Angebot öffentlicher Büchereien, welches das Angebot der Bücherein im Digitalen erweitert. Mit anderen Worten ist durch die Onleihe das Ausleihen von eMedien, wie eBooks, ePapers oder auch eAudios möglich. Sie können somit Medien direkt online von zuhause aus, oder auch unterwegs ruunterladen und lesen/hören/… egal, ob die Bücherei geöffnet hat, oder nicht.


Was muss ich machen, damit ich auf die Onleihe zugreifen kann?
Dafür ist lediglich ein gültiger Büchereiausweis nötig, wenn Sie diesen in der Stadtbücherei und Zelius angelegt haben, wurde automatisch Ihr Zugang zur Onleihe freigeschaltet.


Was kostet mich die Onleihe?
Die Onleihe ist automatisch in Ihrer Jahresgebühr für Ihren Büchereiausweis enthalten, somit können Sie die Onleihe weiter völlig unendgeltlich nutzen. Auch Säumnis- oder Mahngebühren fallen keine an, da die Medien, die Sie sich über die Onleihe ausleihen, nach Ablauf der Leihfrist automatisch gelöscht werden bzw. nicht mehr nutzbar sind.


Wie komme ich zur Onleihe?
Folgen Sie einfach diesem Link und stöbern Sie in unserem Onleihe-Bestand der Onleihe 24: Onleihe 24.


Wie lange kann man Medien bei der Onleihe ausleihen und was mache ich, wenn die Zeit mir nicht reicht?
eMedien werden bei der Onleihe 24 automatisch 21 Tage (also 3 Wochen) ausgeliehen, nach Ablauf dieser Frist ist das Medium nicht mehr nutzbar. Eine Verlängerung ist nicht möglich, sollten Sie dennoch mehr Zeit benötigen, können Sie das eMedium erneut ausleihen und haben dann weitere 3 Wochen Zeit. Sollten Sie früher fertig sein, können Sie das Medium auch früher zurückgeben und somit einem anderen Nutzer der Onleihe zur Verfügung stellen.


Kann ich alle Medien jederzeit ausleihen?
In der Onleihe gibt es eine bestimmte Anzahl an Lizenzen pro Medium, je nach Anzahl der Lizenzen kann das eMedium entsprechend oft gleichzeitig ausgeliehen werden. Somit kann es vorkommen, dass alle Exemplare in der Onleihe ausgeliehen sind und das Medium aus diesem Grund nicht verfügbar ist. Sollte dies der Fall sein, können Sie das Medium durch Angabe einer E-Mail-Adresse vorbestellen und bei der Rückgabe dieses Mediums durch einen anderen Nutzer, wird Ihnen das eMedium reserviert und Sie per Mail benachrichtigt. Weiter besteht im Gegensatz zur Stadtbücherei und Zelius ein Maximum an möglichen Ausleihen, es ist deshalb nur möglich 10 Medien gleichzeitig zu entleihen. Sollten Sie dennoch ein anderes Medium benötigen, können Sie ein anderes natürlich jederzeit zurückgeben.


Was brauche ich, damit ich eMedien öffnen kann?
Um die Medien der Onleihe auch nutzen zu können, brauchen Sie eine „Adobe-ID“, diese können Sie kostenlos hier anlegen, dazu ist lediglich eine gültige Mail-Adresse und das Geburtsdatum nötig. Nach dem Anlegen der Adobe-ID können Sie diese in Ihrem Endgerät (PC, Handy, Tablet, E-Book-Reader, …) in den Einstellungen ihres Readers angeben. Nun können Sie die Medien öffnen.


Welche Programme benötige ich zum Öffnen der eMedien?
Für den PC: Laden Sie sich den Adobe-Reader herunter.
Für den E-Book-Reader: Alle nötigen Programme sind vorinstalliert, ob Ihr E-Book-Reader für die Onleihe geeignet ist, können Sie dieser Liste entnehmen: Liste der kompatiblen Geräte
Für Tablet und Smartphone: Laden Sie sich für iOS und Android die App „Onleihe“ herunter. Nach Bedarf können Sie auch einen weiteren E-Book-Reader herunterladen, nutzen Sie dazu am Besten den „Bluefire Reader“. Die Apps werden von allen neueren Geräten unterstützt.